Sinnvoller Bodenbelag für das Kinderzimmer?

Werbung

  • zu deiner frage dima84 ich finde fürs kinderzimmer ganz sinnvoll wenn du laminat boden nimmst den ein guter teppich ist ziemlich teuer und in der Reiningung sehr teuer und kleine kinder machen schnell mal nen fleck oder zwei oder drei . Bei laminat boden einmal wischen und gut ist so in de art . also ich hab für meinen zwerg zwar einen etwas teuerern Laminat boden genommen ,dämmt den boden auch zuverlässig gegen kält ab und bin sehr zu frieden immer sauber und angenehm auch zu spielen gut geeignet für den bzw die kleine :thumbup:

  • Also ich würde dir auch empfehlen das du keinen Teppich nimmst, wie schon gesagt wurde ist ein guter Teppich richtig teuer und auch schnell mal mit Flecken versaut. Wir haben bei uns im Kinderzimmer genauso wie im Rest der Wohnung dunkles Bambusparkett (so wie hier ). Haben uns damals dafür entschieden weil es einfach schön aussieht und auch leicht zu reinigen ist. Im Kinderzimmer hab ich noch einen kleinen Spielteppich ausgelegt der recht günstig war. Also ich würd auch sagen nimm lieber Laminat oder Parkettboden. :thumbsup:

  • Ich habe mich auch für Teppich in den Kinderzimmern entschieden. Solang du einen robusten auswählst, ist das super! Die Kinder können schöner spielen und auch mal barfuß über den Boden laufen!

  • Wir hatten auch nur so einen Spielteppich mit Straßen und so,in der Mitte liegen.Unter den Teppich war Laminat.Das hatte den Vorteil,das wir den Teppich nach draußen nehmen konnten und reinigen.

  • Ich finde Teppich für Kinderzimmer am gemütlichsten! Ich würde einen auswählen, der einfach zu reinigen und unempfindlich ist, das ist für die Kinder einfach wärmer ;) Wenn sie dann älter sind, kann man ja imme noch Laminat reinlegen!

  • Hallo,
    im Kinderzimmer bin ich eindeutig für Teppich! Ich sehe es bei meinen Kindern, sie sitzen beim Spielen gern auf dem Boden, krabbeln und toben auf dem Boden herum. Aus diesem Grund finde ich es immer besser, einen Teppich auszulegen, weil der Boden dadurch einfach auch viel wärmer ist. Außerdem laufen wir allgemein sehr gern barfuß, da wäre mir Laminat oder Fliesen viel zu kalt. Es gibt doch mittlerweile wirklich schöne Teppiche, dort gibt es zum Beispiel eine wirklich schöne Auswahl.

  • Hallo,


    ich habe mit der Komination Teppich und Kinder überhaupt keine guten Erfahrungen gemacht. Meine beiden Kindern haben den schönen neuen Teppich damals innerhalb von 6 Monaten so verunstaltet, dass ich diesen raureißen musste. Zum Glücl hat mir ein Freund den Tipp gegeben einfach mal Vinyl zu verlegen, was ich dann auch gemacht habe und der Boden hält noch bis heute!


    http://www.parkett-wohnwelt.de/vinyl-fertigfussboden.html

  • Laminat ist eben rutschig, Teppich dagegen ist schmutzempfindlich.
    Also meine persönliche Wahl früher war der Teppich, heute würde ich eher Laminat verlegen. Vorallem wenn das Kind noch ziemlich jung ist und viel im Zimmer spielt, entstehen fast jeden Tag neue Flecken die nicht so leicht wieder zu entfernen sind. Beim Laminat wischt man einmal und weg ist es schon.
    Ich denke es ist Geschmackssache und darüber streitet man nicht.

  • Ich finde Teppich für Kinder besser, die Kleinen fallen ja auch öfter mal hin, son Teppich ist da doch angenehmer.
    Nach ein paar Jahren, wenn die Kinder älter werden, wollen die wahrshcienlich eh einen anderen Teppich, da ist es doch nicht so schlimm,
    wenn nicht jeder Fleck rausgeht.

  • Das ist eben Geschmackssache. Eine Idee wäre ja auch einen Teppich zu kaufen und auf das Laminat zu legen, dies ist dann viel leichter auszutauschen bzw. wegzunehmen.
    Natürlich wird der Boden nicht ganz von dem Teppich gedeckt jedoch wenn man dies schlau macht und es dort hinlegt wo das Kind spielt ist es schon ganz gut denke ich.

  • Das ist eben Geschmackssache. Eine Idee wäre ja auch einen Teppich zu kaufen und auf das Laminat zu legen, dies ist dann viel leichter auszutauschen bzw. wegzunehmen.
    Natürlich wird der Boden nicht ganz von dem Teppich gedeckt jedoch wenn man dies schlau macht und es dort hinlegt wo das Kind spielt ist es schon ganz gut denke ich.


    Das wäre für mich auch die beste Lösung. :)