Pflegemöbel für privates Zuhause - teuer?

Werbung

  • Guten Tag!


    Mein Vater ist pflegebedürftig und hat zuhause auch tagtäglich Pfleger bei sich.

    Nun möchten wir die Wohnungseinrichtung seinen Bedürfnissen anpassen.


    Ich würde ihm gerne solche Möbel kaufen, die man auch in Heimen finden kann, also stabil und robust, aber auch gemütlich.

    Weiß jemand, wo man die als Privatperson herbekommt? Würde mich das sehr teuer kommen?

  • Also spezielle Möbel für pflegebedürfttige sind nicht gerade billig, dass muss ich dir schon sagen.

    Je nachdem, was du brauchst, wird es dich sich mehrere Hundert € kosten, wenn nicht in den viertstelligen Bereich gehen. Aber solche Dinge haben halt Qualität und andere wichtige Eigenschaften: Robustheit, Stabilität, bequem, hygienisch, pflegeleicht, etc. Es gibt auch Anbieter, die sowohl an Kliniken und Heime, als auch an Privatpersonen Pflegemöbel verkaufen: https://www.devita-online.de/h…niken/moebelprogramm/?p=2

  • Schon das passende gefunden ?
    Ich meine, man kann sich echt viele verschiedene Informationen finden, zudem kann man sich auch gebrauchte Pflegemöbel finden. Man muss sich nur umsehen.


    Sicherlich ist es so, dass jeder für sich entscheiden muss.

    Wir schauen auch gerade, dass wir etwas umbauen. Oma & Opa wollen einziehen und ich will da auch einfach etwas das wohnen einfacher machen.


    In erster Linie suchen wir nach Infos für einen Treppenlift.

    Da habe ich mir auch bei https://treppenliftagentur.de/vorher/ verschiedene Tipps gefunden was man beachten muss vor dem Kauf bzw bevor man sich ein Angebot einholt.


    Hoffe, ihr habt was gefunden.