Mineralwasser auf Knopfdruck?!

Werbung

  • Hey liebe Leute!


    Ich arbeite als Babysitter und war letztens bei einer Familie zuhause, die hatte in der Küche vom Wasserhahn nicht nur direkt heißes und kaltes Wasser, sondern auch einen Knopf für Mineralwasser! Quasi ein Wasserhahn mit eingebautem Sodastream. Wusste gar nicht, dass es sowas gibt.


    Das brachte mich auf die Idee, meinem Chef diesen Vorschlag für unsere Büroküche (sie wird demnächst renoviert) zu unterbreiten. Für Meetings und Kundentermine müssen wir nämlich immer mehrere Mineralwasserflaschen parat haben.


    Weiß jemand von euch, wo ich einen Anbieter für sowas finden kann? Ich würde mich gerne mit allen wichtigen Infos, wie Kosten etc., vorbereiten.


    Freue mich über jegliche Hilfe!

  • Guten Tag,


    sowas ist schon länger auf dem Markt. Viele Unternehmen setzen auf diese Festwasserspender, da diese vor allem platzsparender sind, wie auch wir.


    Wir sind ein etwas kleineres Büro und unser Leitungswasser ist von der Qualität her nicht gerade das Beste. Es schmeckt ein wenig wie abgestandenes Wasser und daher haben wir uns entschieden, so einen leitungsgebundenen Festwasserspender einbauen zu lassen. Dieser hat nämlich noch zusätzliche Filter, die das Leitungswasser nochmal zusätzlich reinigen. Und ich muss auch sagen, dass es wirklich was gebracht hat. Das Wasser schmeckt besser und ist wieder „trinkbar“.


    Wir haben nicht nur Knöpfe für heißes und kaltes Wasser, sondern auch für prickelndes Mineralwasser. Und das ist wirklich was Tolles. Jetzt müssen wir für kurzfristige Termine nicht in den Laden rennen, um Mineralwasser in Flaschen zu kaufen.


    Die Kosten sind überschaubar und es ist das Geld auf alle Fälle wert!


    Hier findest du eine Übersicht über die verschiedenen Abos: https://www.aquaalpina.at/unternehmen/festwasserspender/


    Grüße

  • Cool :D Was es nicht alles gibt.. kann mir auch vorstellen, dass diese Teile einfach mal mega teuer sind, oder ?
    Also wir trinken wirklich kaum Mineralwasser, eher immer stilles Wasser. Da haben wir auch verschiedene Informationen sammeln können und haben wirklich top Infos gefunden wenn es um das enthärten bzw aufbereiten von Wasser geht.


    Haben den inonentauscher auf einer Website gefunden, den kann man nutzen um das Wasser aufzubereiten.


    Aber sicherlich muss jeder für sich entscheiden wie er das machen will.


    LG