Kredit für neue Küche

Werbung

  • Hey ihr Heimwerker,


    Ich bin draufgekommen, dass es dringendst Zeit wird, unsere Küche zu sanieren. Wir wollten den Kühlschrank erneuern und haben bemerkt, dass dahinter die ganze Wand voller Schimmel ist.


    Jetzt haben wir einen Plan schreiben lassen von einem Möbelhaus und einem Fliesenleger. Die Renovierung erweist sich jedoch als um einiges kostspieliger als erwartet, So viel Geld hab ich nicht auf der Seite und deshalb werde ich mir einen Kredit aufnehmen. Ich brauche das Geld aber so schnell wie möglich, da mir das Möbelhaus ein Ultimatum für das Angebot gestellt hat, das mit dieser Woche endet. Vorschläge?


    Bin dankbar über jeden Tipp!

  • Mhm - da brauchst du aber rasch eine Lösung, wenn das Möbelhaus so drängt.. Bei deiner Hausbank hast du schon angefragt? Ein Freund von mir hat mir diese Seite empfohlen, da kann man Kredite vergleichen, es gibt Sofortkredite und du kannst dir im Vergleich dann auch gleich die Zinsraten verschiedener Kredite und Angebote ansehen: https://www.kredite.de/


    Alles Gute! LG

  • Das ist normal so...

    Jede Renovierung kostet und keiner hat so viel Geld an der Seite, um es bar zu bezahlen, deswegen muss man halt eine Alternative finden.


    Ich persönlich bin der Meinung, dass ein Kredit wirklich die beste Lösung in so einem Fall ist, deswegen kann ich sowas locker empfehlen. Doch, bevor man nur so einen Kredit beantragt, sollte man schon auf einige Sachen achten.

    Am wichtigsten ist, guten Anbieter zu finden, weil von dem Anbieter alles abhängt. Den kann man am besten mit einem Vergleich (klicken) finden und somit sicher sein, dass man keinen Fehler gemacht hat.

    Vollkommen zu empfehlen, um ehrlich zu sein.


    Grüß!

  • Warum kauft ihr nicht einfach eine Küche auf Raten? Ich meine sicherlich sind die Zinssätz nicht so super, außer man bekommt ein gutes Angebot. Der Stress wäre es mir aber nicht wert, da erst noch nach einer Bank zu suchen, die mir wahrscheinlich am Ende noch eine Absage erteilt. Man hat ja so schon einigen Raten am Laufen (Auto ö.ä.)


    Später kannst du die Zahlungen ja umschulden lassen, so dass du quasi am Ende sogar noch weniger bezahlst als geplant, also weniger Zinsen. Der Preis für die Küche bleibt ja der gleiche. Wir haben uns eine neue Einrichtung und ein Auto gekauft, beiden durch zwei unterschiedliche Kredite. Auf https://www.verivox.de/umschuldung/ haben wir dann erfahren, wie das mit dem umschulden funktioniert. Nun haben wir einen Kredit, damit haben wir beide Kredite bezahlt. Der Zinssatz ist nun besser und auf die länge gesehen, zahlen wir insgesamt weniger Zinsen, als wie mit zwei Kredite an der packe.

  • Hoffe, die Vorschläge hier haben dir dann auch helfen können?
    Also, ich an deiner Stelle hätte auch mal gegoogelt. Da wäre auch so einiges dabei herausgekommen...
    Ich bin zwar nicht gegen einen Kredit, finde es jedoch viel besser, wenn man es schafft das Geld zusammenzusparen. Dass es schwer ist, ist mir schon klar...
    Ich hatte auch solch eine Überlegung gehabt!
    Hab' mich aber dann doch dazu entschlossen, zu sparen und mir die nötigen Haushaltsgeräte zu kaufen! Wie gesagt, war nicht so einfach, aber wenn man ein Ziel vor Augen hat, dann schafft man es auch!

    Wie man es aber letztlich macht, ist jedem selbst überlassen.
    LG