Finanzierung einer Sanierung - Was ist der Jahreszins und wie wirkt er sich aus?

Werbung

  • Hi,


    Ich muss leider zugeben, dass ich mich mit finanziellen Fragestellungen genau Nüsse auskenne... Das Haus in dem ich wohne, habe ich von meinem Opa geerbt und musste mich zum Glück um nichts geldtechnisches kümmern.


    Leider ist es dementsprechend in die Jahre gekommen und mein Onkel hat mir geraten, dass ich es mal thermisch sanieren lasse. Irgendwie hat er Recht, denn jetzt im Winter zieht es schon ganz schön durch die geschlossenen Fenster.


    Für den Umbau müsste ich einen Kredit aufnehmen und bin grad in der Anfangsrecherche dafür. Dabei fällt mir immer wieder das Wort "Jahreszins" auf. Kann mir jemand erklären, was das bedeutet??

  • Hui da bist du was Kredite angeht echt ein Neuling.


    Der Begriff "Jahreszins" kommt doch wirklich regelmäßig vor. Vielleicht hilft dir außerdem dieser Online Ratgeber weiter, du kannst ihn dir hier durchlesen. Ein Jahreszins ist die Kurzform für den effektiven Jahreszins, der alle Kosten beinhaltet, die das Darlehen direkt betreffen, die Kreditnebenkosten gehören folglich nicht dazu, darum muss man die bei einem Kreditvergleich zusätzlich beachten, die findet man meist im Kleingedruckten.


    Grundsätzlich ermöglicht dir aber die Angabe des Jahreszinssatzes einen guten Überblick. Sie hilft beim Vergleich der einzelnen Kredite.