Haus sicher machen fürs Baby?

Werbung

  • Servus!


    Meine Tochter krabbelt seit einigen Wochen ganz begeistert durchs Haus.

    Jetzt beginnt sie auch damit, sich an Gegenständen, Möbelstücken usw. hochzuziehen. Ich möchte daher das Haus ein bisschen Babysicher machen. Für die Steckdosen habe ich schon eine Kindersicherung gekauft.
    Was sollte ich sonst noch alles beachten und einen Schutz anbringen?


    Würde mich über eure Meinung und Tipps freuen.


    Liebe Grüße

  • Huhu,


    das Erste, das ich gemacht habe, als unsere kleine Maus zu krabbeln und das Haus zu erforschen begonnen hat, war die Entfernung aller giftigen Stoffe aus Bodennähe. Habe die Putzmittel umgeräumt, die Tabs für den Geschirrspüler, meine Pflegeprodukte im Bad usw.


    Dann habe ich natürlich Türschutzgitter angebracht, da unser Haus zweistöckig ist. Meine Kleine zieht sich auch schon an allem möglichen hoch und sie liebt die Knöpfe am Herd. Die erreicht sie schon fast. Daher möchte ich am Herd auch noch einen Schutz anbringen lassen.
    Ansonsten fand ich die Tipps aus diesem Beitrag sehr hilfreich.
    Hätte bestimmt nicht an alles gedacht, was dort erwähnt wird.