Posts by Charlene

Werbung

    Hallo! Also Grundsätzlich kann das stimmen, ganz so locker würde ich das ganze aber nicht nehmen.

    Zwangsversteigerungen sind eine ganz eigene Sache. Man gibt sich nämlich nicht einfach mit dem Besitzer der Grundstückes die Hand auf einen ausgemachten Preis. Vielmehr muss man richtig bieten wie bei jeder Versteigerung. Also muss man schon im Vorhinein seine Höchstgrenze kennen.

    Ich würde an deiner Stelle nicht unvorbereitet zu einer Zwangsversteigerung gehen. Lies doch mal ein bisschen auf dieser Finanzseite nach.

    Wow, da sind ja schon einmal sehr hilfreiche Tipps dabei! Freut mich, dass ihr mir da so toll helfen konntet. Ja, das mit der Arbeitsplatte hatte ich auch schon einmal gehört, dass die am Besten aus Stein oder Granit oder so sein soll – und die Höhe muss passen, da man sonst Rückenschmerzen bekommt.


    Ich habe nur ein wenig Angst, dass die teilweise sehr aggressiven Putzmittel den Stein von der Arbeitsplatte angreifen könnten. Wie reinigst du deine Steinarbeitsplatte? Ganz normal oder gibt es da spezielle Putzmittel die du verwendest? Und ist eine Arbeitsplatte aus Stein hygienischer als eine aus Holz?

    Hi ihr Lieben! Es ist endlich soweit, unser Haus steht endlich soweit, dass man schon die ersten Sachen drinnen lagern kann. Wir freuen uns schon riesig, auch wenn wir noch nicht wirklich drinnen wohnen können, da wir ja noch nicht einmal ein Bad geschweige denn eine Küche haben.


    Ich bin immer wieder auf der Suche nach Angeboten in den Möbelgeschäften, da gibt es auch teilweise wirklich tolle Küchenaktionen! Mein Mann meint aber, wir sollten lieber in ein Küchenplanungsstudio gehen, da die dort professioneller sind und uns unsere Küche besser planen können. Was sagt ihr dazu? Habt ihr eure Küche in einem Möbelgeschäft oder in einem Küchenstudio planen lassen? Was sind so eure Erfahrungen?

    Also ich habe da noch einen Tipp für dich: Es gibt ein paar Online-Portale, bei denen man auch die ganzen Projekte einsehen kann. Die sind darauf spezialisiert, diese Ausschreibungen zu veröffentlichen und eventuell Auftragnehmer bei der Bewerbung für die Vergabe zu unterstützen. Kannst dich ja auch an solche Unternehmen wenden, wäre sicher keine schlechte Idee.


    Und nur zur Info: Diese PQ ist nicht kostenlos und es muss sich für ein Unternehmen auszahlen, dass zu durchlaufen. Zudem wird diese PQ nicht von jeder Institution bzw. jedem Auftraggeber anerkannt, aber das wurde ja eh schon erwähnt.


    LG

    Ja, mein Frühjahrsputz war auch schon überfällig. Letztens Jahr beispielsweise war ich viel zu faul dafür. :-P Aber für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, mehr zu machen im Haushalt. Klar, es ist schon sauber, aber ich sollte regelmäßig ausmisten und einen Großputz machen, auch im Keller. Genau, bei uns ist es nur im Erdgeschoss. Habe schon in den Schlafzimmern und in den Bädern nachgesehen, aber dort sehe ich keine feuchten Stellen. Wenn es wirklich was mit dem Sockel zu tun hat, kann man das im Nachhinein noch lösen, oder ist das ganze Haus im Eimer? Wir sind in einem Neubau, also das Haus ist gerade mal 10 Jahre alt.

    Hallo,


    ich habe mich heute an den Frühjahrsputz gewandt, da ich noch bis inkl. 29.01.20 Urlaub habe.

    Mein Mann ist arbeiten, und die Kinder schlafen noch in ihren Zimmern.

    Als ich unsere Couch weg geschoben habe, damit ich dahinter putzen kann, bemerke ich, dass die Wände ziemlich feucht sind.

    Das habe ich auch dann in der Küche und im Esszimmer gemacht, und siehe da: alles feucht!


    Wie kann sowas entstehen? Und es ist nur hier unten im Erdgeschoss.

    Hello,


    wir sind gerade in eine neue Wohnung gezogen. Sie ist perfekt für uns. Die richtige Größe, ein frisch renoviertes Bad, eine relativ moderne Küche... nur ein Problem hat sie: Die Decken in Wohnzimmer und Schlafzimmer sind mit solchen Holzpaneelen verkleidet. Das sieht extrem altbacken aus.


    Wir haben den Vermieter schon kontaktiert und er hat nichts dagegen, wenn wir sie wegreißen. Kann man das selbst machen oder braucht man dazu Fachkräfte?

    Hallo,


    also ich habe sie dann einfach so lange geputzt, bis sie streifenlos waren. Das hat dann natürlich sehr lange gedauert, und mir die letzten Nerven geraubt. Dann habe ich von meiner Schwester etwas ganz tolles zum Geburtstag bekommen, und zwar einen Fenstersauger: https://www.staubsauger-berate…sauger-typ/fenstersauger/

    Muss gestehen, dass das eine echt tolle Erfindung ist. Zuerst wischt man die Fenster, und dann kann man mit diesem Sauger das Wasser von den Fenster saugen. Das hinterlässt keine Streifen und es geht deutlich schneller, als mit Glasreiniger und Küchenrolle. Kann dir das auf jeden Fall empfehlen! Die Handhabung ist auch super einfach, könnte es sogar meinen Kindern geben. :-P Die sträuben sich aber noch vor dem Fenster putzen.

    Oh, vielen herzlichen Dank! Jetzt kann ich mich besser auf meine Arbeit konzentrieren, wenn ich so ein wenig Backgroundwissen auffrischen konnte. Echt nett, dass du dir die Zeit genommen hast, mir das alles so genau zu erklären!


    Schönen Tag wünsche ich dir noch!

    Ahhhh, ok ich verstehe. Ist das das, was von den Medien oft als eBay der öffentlichen Hand bezeichnet wird? Das habe ich nämlich schon mal in Verbindung mit der VEBEG gehört!


    Und welche Dienstleistungen werden jetzt genau von dieser Gesellschaft angeboten? Wie kann ich mir das vorstellen?

    Schönen guten Morgen Leute, durchhalten, bald ist schon wieder Mittag!


    Im Zuge meiner Arbeit muss ich mich heute mit der sogenannten VEBEG beschäftigen. Ich arbeite nämlich in einer großen Baufirma und bin als Projektleiterin für einen öffentlichen Auftrag eingestellt worden. Tja, was soll ich sagen? Die Schulzeit ist halt doch schon länger vorbei und ich hab echt absolut eine Ahnung mehr, wofür die VEBEG jetzt eigentlich zuständig ist und was ihre Ziele sind.


    Ich weiß nur mehr, dass es sich um eine Treuhandgesellschaft des Bundes handelt – das ist doch zumindest richtig, oder?

    Schönen Dienstagnachmittag euch allen! Ich platze gleich vor Freude – mein Freund und ich haben nach langem Suchen endlich das perfekte Haus gefunden, welches wir jetzt auch kaufen wollen. Wir wissen, dass das ein großer Schritt ist, aber wir wollen das jetzt durchziehen. Wir freuen uns riesig – das Haus hat sogar einen kleinen Balkon im Obergeschoss und ist west seitig ausgerichtet, dadurch können wir jeden Abend den Sonnenuntergang betrachten. Wundervoll!


    Uns wurde gesagt, dass wir beim Aufnehmen des Kredites für das Haus auf den sogenannten „Euribor“ Zinssatz schauen müssen. Was genau ist das? Und warum müssen wir darauf achten?

    Hey cool, und die machen Maßanfertigungen auch? Das klingt ja super – Handwerker aus der Region. Das sollte man sowieso viel öfter unterstützen, damit man nicht die chinesische Wirtschaft oder sonst was seinen eigenen Landsleuten vorzieht.


    Vielen Dank euch für die hilfreichen Tipps!

    Ja, im Internet habe ich schon nachgesehen – Standardinsektenschutzgitter gibt es da haufenweise zu kaufen – und Maßanfertigungen sind so teuer!


    Am liebsten würde ich ja gerne die regionale Wirtschaft unterstützen und auch bei einem Handwerker aus Münster so ein Gitter kaufen, im Internet habe ich aber leider nichts dazu gefunden.

    Hi liebe Heimwerkerfreunde,


    mein Freund und ich (handwerklich sind wir beide komplette Nullen) sind gerade in eine neue Wohnung im Dachgeschoss im schönen Münster gezogen. Wir freuen uns natürlich riesig über unser neues Heim und wollen es auch so angenehm wie möglich gestalten.


    Uns ist aufgefallen, dass wir zurzeit extrem viele von diesen Waldasseln in der Wohnung haben, weshalb wir uns auch gleich ein neues Insektenschutzgitter anschaffen möchten. Das Problem ist, dass unsere Balkontüre keine Standardmaße hat, sondern viel größer ist. Deshalb finden wir im normalen Baumarkt auch kein passendes Gitter.


    Wisst ihr vielleicht, wo man sowas finden könnte?

    Hallöchen ihr Lieben! Ich hab ein ganz großes Problem: ich soll fürs Wochenende für den Geburtstag einer Freundin einen Kuchen backen. Das hab ich schon öfter gemacht, das ist also nicht das Problem, ich liebe es zu backen! Nur leider hat sie vor ein paar Wochen die Diagnose „Laktoseintoleranz“ bekommen.


    Das haut mich jetzt komplett aus den Schienen, weil ich nicht weiß, wo überall Laktose drinnen ist. Was darf ich in meinen Kuchen geben und was nicht? Möchte ja nicht, dass sie an ihrem großen Tag dann gewisse …. Beschwerden bekommt.

    Wow - das ist ja ein tolles Geschenk.

    Sowas würde ich mir auch wünschen. :-P


    Beim Smoker kann man die Temperaturen ganz gut regeln und viel damit machen.
    Dabei kommt es ganz darauf an, was man grillen möchte. Für Fisch kann man z. B. 80 Grad nehmen und ihn dazu ca. 1 Stunde räuchern. Für Würstchen reichen ca. 15 - 20 min bei 90 Grad und bei Geflügel sollten es 95 Grad sein. Wobei wirklich die Kerntemperatur mind. 80 Grad erreichen muss, um Bakterien zu töten und der Salmonellengefahr zu entgehen.


    Weiters kommt es noch drauf an, wie man etwas räuchern möchte. Man kann beispielsweise kalt, warm oder heiß räuchern. Welche Unterschiede sich in der Temperatur und Zeit da ergeben, kannst du hier nachlesen: https://www.grill-kenner.de/wa…alen-smoker-temperaturen/

    Huhu,


    das Erste, das ich gemacht habe, als unsere kleine Maus zu krabbeln und das Haus zu erforschen begonnen hat, war die Entfernung aller giftigen Stoffe aus Bodennähe. Habe die Putzmittel umgeräumt, die Tabs für den Geschirrspüler, meine Pflegeprodukte im Bad usw.


    Dann habe ich natürlich Türschutzgitter angebracht, da unser Haus zweistöckig ist. Meine Kleine zieht sich auch schon an allem möglichen hoch und sie liebt die Knöpfe am Herd. Die erreicht sie schon fast. Daher möchte ich am Herd auch noch einen Schutz anbringen lassen.
    Ansonsten fand ich die Tipps aus diesem Beitrag sehr hilfreich.
    Hätte bestimmt nicht an alles gedacht, was dort erwähnt wird.

    Servus!


    Auch wenn es nicht viel Arbeit zu sein scheint, dann kann der Schein oft trügen. Ich würde nie mehr alleine räumen oder siedeln. Ich lasse mir immer helfen. Jede Stunde, die ich mir an Lebenszeit erhalten kann, die ich nicht unnötig mit mühsamen Tätigkeiten verschwende, bezahle ich gerne. Außerdem: wie willst du die große Modelleisenbahn inkl. Zugstrecke etc. alleine aus dem Haus bekommen?

    Bei Sammlern könnte die Eisenbahn beliebt sein und du könntest bei Wiederverkauf sogar Gewinn machen.

    Für Wien und Umgebung kann ich dir diese Firma empfehlen - sie verkaufen auch Altwaren und rechnen dir den Wert dann bei der Abrechnung gegen:

    https://raeumungen.at/entruempelung-wien/


    Der Entrümpelungsservice ist auch kostengünstig und sie machen vorab Besichtigungen und schätzen die Kosten.

    Mein Rat: Lass dir ein kostenloses Angebot machen.


    Viele liebe Grüße

    Guten Tag liebe Community,


    wir haben seit ein paar Monaten einen Kater und momentan bin ich ein wenig genervt. Denn nach jedem Toilettengang auf dem Katzenklo, liegt ziemlich viel Streu auf dem Boden rundherum. Und wir haben extra ein Katzenklo gekauft, dass groß genug ist, sodass unser Kater genug Platz hat und kein Streu bei Bewegungen aus dem Klo kommt.


    Anfangs hatte ich noch nichts dagegen, da er ja noch klein war. Aber mittlerweile nervt es mich. Denn wer muss es weg machen? Natürlich ich!

    Hatte jemand von euch auch so ein Problem? Wie habt ihr es gelöst? Ich dachte da an einen Deckel, aber ich weiß nicht, ob er dann noch rein will.